Rollen

Castingstellen sind im Downloadordner ersichtlich! Den Link dafür erhältst du nach der Anmeldung.

Bemerkung: Insbesondere die Rolle von Tore, aber allenfalls auch andere Figuren, können andersgeschlechtlich oder divers gecastet werden. 
 
WEIBLICHE ROLLEN 
 

LENA KNAPP (w):  Erste weibliche Hauptrolle  
Stimmlage: Mezzosopran 
Stimmumfang: g-e’’ 
Anforderungen: Extrem starke Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, viel Bühnenerfahrung (gesanglich UND schauspielerisch) 
Lena ist eine Frohnatur, die die rosa Brille nur selten abnimmt. Begierig nach Liebe und Zuneigung, sucht hoch frequentiert vergebens ihr Glück in der Männerwelt. Verliebt sich hoffnungslos in Daniel. Ist bei so ziemlich jedem beliebt. Ihr Männerverschleiß kommt im Dorf allerdings nicht bei Jeder/m gut an. Sie ist sehr hilfsbereit und selbstlos. Braucht das Zwischenmenschliche. Überall wo sie auftaucht, ist die Welt ein Stückchen heller und bunter. 

 
GABRIELLA (w):  Zweite weibliche Hauptrolle  
Stimmlage: Sopran und Alt!  

Stimmumfang: es-ges’’ 
Anforderungen: Sehr starke Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, Bühnenerfahrung (möglichst gesanglich UND schauspielerisch);  

Gabriella ist Connys Ehefrau und Mutter von zwei Kindern. Leidet unter ihrem gewalttätigen Ehemann. Traut sich nicht, ihn zu verlassen. Ihre Kinder sind ihr Ein und Alles. Nachdem sie wieder und wieder von Conny zusammengeschlagen wurde, findet sie im Chor Rückhalt und fasst Mut, mit ihren Kindern den gewaltsamen Ehemann zu verlassen. 

 

 

INGER BERGGREN (w): Dritte weibliche Hauptrolle 
Stimmlage: Alt 

Stimmumfang: a-b’, opt. es’’ 
Anforderungen: Sehr starke Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, Bühnenerfahrung (möglichst gesanglich UND schauspielerisch); 

Inger Berggren ist die Frau des Pastors Stig. Sie lebt im Schatten ihres Mannes und unter seinen frommen Prinzipien der Kirche. Ist mit dem Wirken ihres Mannes nicht ganz einverstanden, behält dies aber für sich. Findet im Laufe der Handlung zu sich selbst und wird selbstbewusster/liberaler. Sie stellt ihren Mann zur Rede und möchte von ihm als Frau leidenschaftlich geliebt und nicht als Sünde angesehen werden. 

 

 

OLGA (w): Nebenrolle 
Stimmlage: Alt 
Stimmumfang: c’-c’’ 

 
Anforderung: Komödiantisches Talent, Solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, sollte entweder durch Körperlichkeit/Schauspiel oder reales Alter eine Seniorin spielen können 

Olga ist eine alleinstehende, schwerhörige Seniorin. Sie ist die gute Seele des Dorfes und bis her noch nie über die Dorfgrenze hinaus unterwegs gewesen. Sucht noch nach der Liebe ihres Lebens. Erik gesteht ihr im fortgeschrittenen Handlungsverlauf seine seit Jahrzehnten bestehende Liebe. 

 

AMANDA (w): Nebenrolle 
Stimmlage: Alt 
Anforderung: Solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten 
Einfach gestrickte Frau mit Zahnlücke. Lispelt ein wenig. Gibt sich mit wenig zufrieden und ist an Tagen die mit „g“ enden glücklich.  

 
SIV (w): Nebenrolle  
Stimmlage: Alt 
Anforderung: Solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten 

Siv ist die alleinstehende Gemeindehelferin. Sie ist neidisch auf Lenas Erfolg bei Männern, stiftet Unruhe im Chor und verlässt ihn zwischenzeitlich. Bevor Daniel auftauchte, hatte sie die Chorleitung inne. Sie möchte als geschätzte und wichtige Person wahrgenommen werden. 

 

FLORENCE (w): Nebenrolle 
Stimmlage: offen 
Anforderung: Solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten 

Stets hilfsbereites, selbstloses Chormitglied. 

Hält sich eher im Hintergrund aber wird von allen gemocht. Als Gabriella Conny verlässt, zögert sie nicht und bietet ihr und den Kindern Zuflucht in ihrem Zuhause. 

 

ROLLE, DIE WEIBLICH/MÄNNLICH/DIVERS BESETZT WERDEN KANN 
 
TORE : 
Stimmlage: Alt/Mezzosopran oder Bariton 
Stimmumfang: H-d’ bzw. Oktaviert 
Anforderung: Starkes Schauspieltalent und gute Körperlichkeit/Einfühlungsvermögen, um sich in die Rolle einer geistig behinderten Person versetzen zu können, solide Gesangsfähigkeiten  
Tore ist der geistig behinderte Cousin von Lena, zu der er eine große Verbundenheit und Liebe hegt. Empfindet Emotionen sehr stark. Vor allem bei Uneinigkeit und Streit reagiert er sensibel. Dabei kann es schonmal passieren, dass er sich vor Stress in die Hose macht. Zeigt Gefühle pur und offenherzig. 

 

 

MÄNNLICHE ROLLEN 

 

DANIEL DAREUS (m): Erste männliche Hauptrolle. 
Hoher Tenor  

Stimmumfang: As-gis’, opt. bis h’ 
Anforderungen: Extrem starke Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, viel Bühnenerfahrung (gesanglich UND schauspielerisch); charakterstark, gefühlvoll, emotional offen 

Daniel Daréus ist ein herzkranker, ausgelaugter Stardirigent und Virtuose an der Geige. Im Kindesalter gehänselt und verprügelt, verliert er früh seine Eltern. Der spätere Ruhm interessiert ihn nicht. Für ihn zählt die Liebe zur Musik und der Wille mit ebendieser Musik Menschen zu einen und zu berühren. Erleidet beim Konzert einen Herzinfarkt und muss sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen, da er sich zu sehr verausgabt und unter Druck gesetzt hat. Rastlos und gebrochen findet er im Dorf seiner Kindheit schließlich zurück zu sich und seiner Liebe zur Musik. Auch in Zeiten der Dunkelheit bleibt er im Grunde warmherzig und immens empathisch. 

 

 

STIG BEGGREN (m): Zweite männliche Hauptrolle 
Tenor  

Stimmumfang: H-as 
Anforderungen: Sehr gute Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, Bühnenerfahrung (möglichst gesanglich UND schauspielerisch); rhetorisch stark und charismatisch 

Stig Berggren ist ein scheinbar frommer und erzkonservativer Pastor mit kirchlicher Doppelmoral. Er fühlt sich unnötigerweise von Daniel in seiner Stellung innerhalb seiner Gemeinde bedroht und agiert als tragischer Unsympath und “Prediger von alten Werten und Sünden der Menschheit”, wenngleich er seine private Sammlung an Erwachsenenlektüre unter seiner Matratze zu verstecken versucht.  

 
 

CONNY (m): Haupt/Nebenrolle (kein Gesang! Allenfalls Ensemblegesang) 
Anforderung: Starkes Schauspieltalent und gute kräftige Körperlichkeit (Kampfsporterfahrung kann von Vorteil sein)  
Conny ist ein gewalttätiger Trunkenbold, Ehemann von Gabriella und Vater von zwei Kindern. Grober, lauter und aggressiver Charakter der im betrunkenen Zustand (in dem er meistens anzutreffen ist) jegliche Hemmschwelle und jeden Respekt vor anderen Menschen vermisse lässt. Charakter und Statur sowie Präsenz zugleich einschüchternd. Agiert als Antagonist. 

 

 

ARNE (m): Haupt/Nebenrolle 
Tenor  

Stimmumfang: A-g’ 
Anforderung: Komödiantisches Talent, solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten 

Arne ist der ambitionierte Machertyp. Er ist gerne laut und hält sich für den Sympath schlechthin. Nicht selten fährt er dabei anderen über den Mund, stichelt und scherzt auf Kosten anderer. Er macht sich gerne größer als er ist und meint von sich selbst stets alles unter Kontrolle zu haben. 
 

HOLMFRID (m): Nebenrolle 
Bariton  
Stimmumfang: c-c’ 
Anforderung: Komödiantisches Talent, solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten 
Holmfrid ist ein etwas übergewichtiger gutmütiger und lieber Kerl. Er ist mit Arne zur Schule gegangen und hat mit diesem eine etwas spezielle Freundschaft. Arne macht sich seit der Schulzeit lustig über “den dicken Holmfrid”. Dieser lässt das immer wieder über sich ergehen ohne dagegen anzugehen. 

 

ERIK (m): Nebenrolle 
Stimmlage: offen 
Anforderung: Solide Gesangs- und Schauspielfähigkeiten, sollte entweder durch Körperlichkeit/Schauspiel oder reales Alter einen Senior spielen können 

Eric ist ein gutherziger Senior. Zurückhaltend, lieb, fürsorglich. Seit der Schule damals in Olga verliebt, hat es aber bisher niemals zur Sprache gebracht. 
 

Ensembledarsteller*innen in allen Stimmlagen (gerne auch unterschiedlichen Alters), welche als Chormitglieder und in zahlreichen kleinen Rollen mitwirken. 

Anforderung: Solide Gesangsfähigkeiten, Schauspielfähigkeiten für kleine Statisten oder Sprechrollen.